Förderverein „Freunde des Goethe-Gymnasiums“ e.V.

Willkommen beim Verein der Freunde des Goethe-Gymnasiums!

Wir freuen uns über Menschen, die Kontakt halten wollen zu ihrer aktuellen, ehemaligen oder vielleicht auch zukünftigen Schule. Engagierte Lehrer, Schüler, Eltern und Förderer schaffen die Basis für ein angenehmes Schulklima. Lernen mit Freude und dem Mensch im Mittelpunkt – das möchte unser Verein am Goethe-Gymnasium in Bensheim fördern. Ideell und finanziell. Wie wir das heute tun, sehen Sie auf diesen Seiten und erfahren Sie – auf Wunsch – über unseren halbjährlichen Newsletter. Was wir zukünftig tun, können auch Sie mitentscheiden. Anregungen und neue Mitglieder nehmen wir gerne auf! Und selbstverständlich meinen wir immer weibliche und männliche Personen – wir möchten nur die Lesbarkeit vereinfachen.

Newsletter
 


Faire Hilfe im Hintergrund

Neuwahlen und ausführliche Berichte standen bei der Jahreshauptversammlung auf der Tagesordnung des Fördervereins. Auch in diesem Jahr gab es sehr viele positive Aktivitäten, über die berichtet werden konnte. Weiterlesen...

Vergnügen am Abiturstoff

Georg Büchner hätte sich sicherlich gefreut, seine Erzählung LENZ am 28.3.2017 auf der Bühne des Goethe Gymnasiums Bensheim inszeniert zu sehen. Dem Schauspieler Christian Wirmer ist eine eindrucksvolle Vorstellung gelungen. Weiterlesen...

Discofeeling dank Kiosk

Die Gesamtkonferenz begann dieses Mal mit einer tollen Lightshow - die Technik AG präsentierte damit ihre neuesten Anschaffungen. Ermöglicht wurden diese durch Gelder des Fördervereins, die das Kioskteam erwirtschaftet hat. Weiterlesen...

Schule in gesunder Mission: Fürs Leben lernen

Prävention wird am Goethe großgeschrieben. Der Förderverein unterstützt das Engagement der Schule und finanziert eine Weiterbildung der 8. Klassen zum Thema "Sexualität" durch pro familia. Gesundes Leben und Lernen steht beim Gesundheitstag der 5. Klassen im Mittelpunkt. Weiterlesen...

Diwan-Spezial am 7. Februar 2017 – entfällt!

Der geplante Vortrag mit Christiane Benner entfällt leider. Die Referentin ist erkrankt! Weiterlesen...